Naturheilpraxis Beate Türk

Wahrscheinlich geht es vielen jungen Müttern so wie mir: Irgendwann fängt die Suche an nach „natürlichen“ Mitteln und Methoden, die dem Nachwuchs bei manchen Beschwerden Erleichterung verschaffen. Man tauscht sich mit anderen Müttern aus – in der Krabbelgruppe oder im Kindergarten, liest in Elternzeitschriften. Bei mir hat diese Neugier zum neuen Beruf geführt – durch eine Ausbildung zur Heilpraktikerin.

Seit 2006 praktiziere ich (48 Jahre alt, zwei Töchter) in Höhr-Grenzhausen als Heilpraktikerin. Der Beruf ist für mich zur Leidenschaft geworden. Naturheilkunde praktisch auszuüben und damit zu helfen, begeistert mich jeden Tag aufs Neue.

 

Die Naturheilkunde kennt viele Methoden – ich habe mich auf folgende Therapien spezialisiert:

–         Fußreflexzonenmassage
–         Ohrakupunktur
–         Pflanzenheilkunde
–         Schröpfen
–         Blutegeltherapie
–         Sanfte Wirbelsäulentherapie
–         Kinesiotaping (kleben von elastischen Bändern bei Schmerzen im Bewegungsapparat)
–         Eigenblutbehandlungen (Spritzen oder Globuli)
–         Schwermetallentgiftung
–         Bachblüten

Unterstützend arbeite ich nach Diagnosestellung durch die Blutuntersuchung im Dunkelfeldmikroskop mit passenden, homöopathisch aufbereiteten Mitteln,
die auch sehr gut für Kinder geeignet sind.

Heilpraktikerin
Schneidershöhe 1A
56203 Höhr-Grenzhausen
Tel.: +49 (0) 26 24 945 506
+49 (0) 26 24 945 507
Email: info@naturheilpraxis-tuerk.de
Internet: www.naturheilpraxis-tuerk.de