Fußball

Fußball-Abteilung SF-Höhr-Grenzhausen e.V.
Wir sind einer der größten Sportvereine des Westerwaldes mit derzeit 17 Abteilungen, die sich zum Teil in verschiedene Unterabteilungen aufteilen.

Ein Verein ist immer so interessant wie sein Angebot. Deshalb ist es besonders erfreulich, dass wir im vergangenem Jahr zu unserem ohnehin breit aufgestellten Angebot Sportarten wie Boule, Pilates, Cheerleading und Skigymnastik hinzufügen konnten.

Junioren

Im Sommer 2010 änderte sich etwas in der Führung des Jugendfußballs bei den SportFreunden, denn Fabian Quirmbach übernahm den Posten des „Leiters Jugendfußball“ von Friedhelm Deinert. Fabian ist 22 Jahre alt und befindet sich momentan in den letzten „Zügen“ seiner Ausbildung zum Industriekaufmann. Er ist vorher 6 Jahre bei der JSG Niederahr/ Ötzingen/ Leuterod/ Helferskirchen im Kreis WW/Wied als Jugendtrainer tätig gewesen und übernimmt in unserem Verein somit als Neuling diese verantwortungsvolle Aufgabe.

Im Frühjahr 2010 hat er jedoch bereits mit einer Arbeitsgruppe um den Abteilungsvorstand, sowie mit den Jugendtrainern das „Jugendkonzept 2010“ entwickelt, dessen Umsetzung DIE große Aufgabe der nächsten Jahre sein wird. Mit Hilfe dieses Konzeptes möchten wir den Jugendfußball in Höhr-Grenzhausen qualitativ hochwertiger und attraktiver gestalten, um später im Seniorenbereich davon zu profitieren.
Diese ehrgeizigen Ziele gingen zur Saison 20 Trainer in 10 Teams mit ca. 160 Jugend­spielern an.
Trainiert werden Teams der A-f-Jugend, sowie die Bambinis.

Für weitere Informationen, wie Kontaktdaten des Leiters Jugendfußball, der Trainer / Betreuer, Trainingszeiten und vielem mehr, verweisen wir auf unsere Homepage:

www.sf-hoehr-grenzhausen.de/index.php/fussball/jugend
Fabian Quirmbach, Leiter Jugendfußball

Senioren

Die 1. Mannschaft spielt zur Zeit in der Bezirksliga Mitte. Nach unserem Abstieg in die Kreisliga A/Koblenz gelang nach einer überragender Saison der sofortige Wiederaufstieg und somit das selbsternannte Ziel. Mit einem Durchschnittsalter von 21,5 Jahren  stellen wir wohl die jüngste Bezirksligamannschaft in der Spielklasse. Unser Ziel ist es junge Spieler mit Herz und Leidenschaft weiter zu entwickeln. Der finanzielle Aspekt sollte im Hintergrund stehen. Wir setzen auf junge Talente, die leistungsorientiert ihrem Hobby nachgehen möchten. Mit drei bis vier Trainingseinheiten in der Woche sind die Ambitionen durchaus hoch gesteckt.
Das Ziel in unserem Konzept ist es, viele Talente aus der eigenen Jugend auf Dauer an unsere Sportfreunde zu binden. Wir verstehen uns als Ausbildungsverein.

Ganz klar geben wir als 1. Mannschaft aber auch zu verstehen, dass nur Spieler eine Chance haben, die den Fußball hoch in ihrer Priorität einschätzen. Es ist wichtig Spieler im Kader zu haben, auf die zu 100% Verlass ist und die den absoluten Willen haben, sich stetig zu verbessern. Uns ist es wichtig, dass wir uns auf und neben dem Platz als Team und Einheit präsentieren. Mit einem Rasen, Kunstrasen und Hartplatz bieten wir ein Umfeld, von dem einige Oberligisten in der Nachbarschaft nur träumen können.

Die zweite Mannschaft spielt mit jungen Spielern aus der eigenen Jugend recht erfolgreich in der Kreisliga C Koblenz. Nach dem Abstieg in die Kreisliga D am Ende der Saison 2008/09 schaffte das Team unter Führung unseres Trainers Michael Sauer den direkten Wiederaufstieg. Seit Beginn der Saison 2010/11 führt das Team nun unser Spielertrainer Ingo Schmidt mit vorbildlicher Unterstützung unseres Führungsspielers und Kapitäns Uwe Schmidt. Um diese beiden „Gallionsfiguren“ spielt das junge Team, überwiegend Jahrgänge 1988 und jünger, bisher eine sehr erfolgreiche Saison.
Tel.: + 49 (0) 26 24 57 26
Email:fußball@sf-hoehr-grenzhausen.de

„Alte Herren“ der SportFreunde e.V. stellen sich vor !

Spitzenfußball Ü40 in einem gut organisierten Team mit spielfreudigen und geselligen Aktiven und Mitgliedern – das bieten die „Alten Herren“ der Sportfreunde e.V. in Höhr-Grenzhausen

Trainingsstätten sind April bis September die Sportanlage „Am Flürchen“, Kleinspielrasenplatz und von Oktober bis Dezember das Stadion „Am Moorsberg“(Kunstrasenplatz).
Für die Saison 2011 wurden 12 Spiele festgelegt, die im Wechsel mit den Trainingseinheiten alle 14 Tage stattfinden. In den Ferienzeiten wird grundsätzlich nicht gespielt. Anstoß zu den Begegnungen der „Alten Herren“ ist jeweils um 19:00 Uhr, also analog zum regelmäßigen Trainingsbeginn am Mittwochabend.

Trainingszeiten der „Alten Herren“:
Mittwochs, 19:00–20:30 Uhr – mit anschließender „dritter Halbzeit“, die je nach TV-Sportprogramm oder der Anzahl mitgebrachter isotonischer Durstlöscher in ihrer zeitlichen Länge variieren kann.

Hier die Ansprechpartner der „Alten Herren“ der SportFreunde Höhr-Grenzhausen e.V.:
Horst Eberl, Tel.: + 49 (0) 26 24 63 66 oder Email: horst.eberl@gmx.de
Roland Sippmann, Tel.: + 49 (0) 26 24 91 21 97 oder Email: r.sippmann@kabelmail.de
Oliver Eberz (Spiele & Terminplanung), Tel. + 49 (0) 17 88 38 94 43 oder Email: oliver.eberz@gmx.de

SportFreunde Höhr-Grenzhausen e.V.
Rathhausstr. 34
Tel.: + 49 (0) 26 24 94 76 46
Fax.: + 49 (0) 26 24 94 76 47
E-Mail: fussball@sf-hoehr-grenzhausen.de
Homepage: www.sf-hoehr-grenzhausen.de

Karte zentrieren
Routenplanung starten